Kalbsfilets auf Fenchel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kalbsfilet
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 dünne Kalbsfilets
  • 4 Scheiben Rohschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 5 dag Butter
  • 3 EL Rotwein
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 50 dag kleine Erdäpfel
  • 30 dag Fenchel
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 EL Kräuteressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Dille
  • etwas Salbei

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, waschen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und mit den Erdäpfeln vermengen. Schlagobers unterrühren und mit Salz, Kräuteressig, Pfeffer und gehackter Dille verfeinern.
Kalbsfilet und Schinkenscheiben in je 2 gleich große Stücke schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, auf einer Seite bemehlen, andere Seite mit Rohschinken belegen und zu einem Dreieck übereinander klappen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Fleisch auf beiden Seiten kräftig anbraten, mit Wein ablöschen, Salbei dazugeben und zugedeckt langsam garen, dabei öfters mit Wasser aufgießen. Servieren Sie die Kalbsfilets auf dem Fenchel und Erdäpfeln.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!