Kaninchen in Käse-Kräuterpanier

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 Kaninchen (ca. 1 kg)
  • 2 Eier
  • 4 dag Mehl
  • 4 dag Brösel
  • 8 dag geriebener Hartkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • je 1 EL Petersilie
  • Pimpinelle
  • Thymian und Basilikum
  • Bio-Rapsöl zum Ausbacken

Zubereitung

Wild in portionsgroße Stücke teilen, salzen und pfeffern. Für die Panier Brösel, Kräuter und Käse vermengen. Fleischteile in Mehl und Ei wälzen und panieren. Rapsöl erhitzen und Kaninchenteile langsam garen, damit der Käse nicht verbrennt.
Tipp: Als Beilage schmecken sehr gut Petersilerdäpfel.

Quelle: "besser essen-Rezeptbuch"

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!