Karfiol-Brokkoli-Auflauf

Zubereitungszeit:
4 Personen

Auflauf
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/2 kg Karfiol
  • 1/2 kg Brokkoli
  • 1/2 kg Erdäpfel
  • 1 große Zwiebel
  • 15 dag Schinken
  • 5 dag Butter
  • 4 dag Weizenmehl
  • 1/4 l Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 5 dag Parmesan
  • 1 Bd. Schnittlauch

Zubereitung

Erdäpfel etwa 20 Minuten vorkochen. Karfiol und Brokkoli in Röschen zerteilen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden, in etwas Olivenöl goldgelb anrösten und aus der Pfanne nehmen. Schinken in feine Streifen schneiden. Für die Béchamelsoße Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin einrühren, einige Minuten unter Rühren hellgelb anrösten und Milch langsam zugeben und mit einem Schneebesen gut durchschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden. Soße mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und gehacktem Schnittlauch würzen. Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und damit eine befettete Auflaufform auslegen. Erdäpfel salzen, pfeffern, Zwiebelringe und Schinkenstreifen darüber streuen und mit der hälfte der Soße übergießen. Karfiol- und Brokkoliröschen in die Auflaufform schichten, restliche Soße darüber gießen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 30 Minuten backen. Am Schluss mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!