Karpfen natur mit Apfel-Krensauce

Zubereitungszeit:
4 Personen

köstliches Karpfenfilet mit Apfel- Krensoße
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 750 g Karpfenfilet
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/8 l Wasser
  • 2 TL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Apfel
  • 3 dag geriebene Mandeln
  • 2 dag geriebener Kren
  • 5 dag Zwiebeln
  • Salz
  • 5 Pfefferkörner
  • etwas Petersilie
  • drei Scheiben einer Bio - Zitrone

Zubereitung

Wasser, Salz, Weißwein, fein gehackte Zwiebeln, Zitrone und Pfefferkörner gemeinsam 5 Minuten in einer großen Pfanne kochen. Karpfenfilet in Stücke teilen, in den Sud legen. Bei geringer Hitze etwa 15 Min. ziehen lassen. Butter schmelzen, Mehl kurz anschwitzen, mit abgeseihtem, heißen Sud und Obers aufgießen. 5 Minuten kochen lassen, fein geraffelten Apfel zufügen und weitere 5 Minuten kochen. Kren und Mandeln einrühren. Die Karpfenfilets kurz in der Soße erhitzen und mit frischer Petersilie bestreuen.
Als sättigende Beilage können gedämpfte Erdäpfel gereicht werden.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!