Reiche Ernte im Kindergarten: Hochbeet zu gewinnen

"die umweltberatung" lädt in Kooperation mit Hofer KG Kindergärten in ganz Österreich zum Wettbewerb ein. Gesucht sind innovative Ideen, wie Kinder im Kindergarten gemeinsam garteln können. Einsendeschluss ist der 4. April 2017.

Kinderhand mit Gänseblümchen
© b.seidl-brychta "die umweltberatung"

Insgesamt 50 Kindergärten können Startersets zum Garteln im Wert von je 500 Euro gewinnen. Die Sets enthalten zahlreiche Produkte zum Thema Gärtnern: Hochbeet aus Lärchenholz, Hochbeetbefüllung, Bio-Saatgut, kindgerechte Gartengeräte und Kinder-Gartenhandschuhe.

Selbst geerntet schmeckt’ s am besten!

Ein naturnaher Garten ermöglicht Kindern, all ihre Sinne und auch ihre Geschicklichkeit auszuprobieren. Es ist aufregend mitzuerleben, wie aus dem Samenkorn, das die Kinder selbst gesät haben, Früchte oder Kräuter entstehen, die sie frisch ernten und essen können. Biologisches Gärtnern ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel trägt dazu bei, dass die Kinder im Garten gesund spielen und ernten können.

Der Wettbewerb

Welche Ideen zum gemeinsamen Garteln und Ernten gibt es in Ihrem Kindergarten? Wir laden Sie ein, mit Ihren Kindern die Ideen fürs Gärtnern in einer Collage oder Zeichnung darzustellen und damit eines von 50 Startersets zum Garteln im Wert von je 500 Euro zu gewinnen.

So funktioniert´s:

  • Sammeln Sie im Kindergarten Ideen, wie Sie mit den Kindern ein Hochbeet bepflanzen, ein Gemüsebeet oder eine Naschhecke anlegen ….
  • Die Kinder fertigen dazu eine Collage an oder zeichnen ein gemeinsames Bild.
  • Machen Sie ein Foto von der Collage oder Zeichnung und senden dieses mit Fototitel und Postadresse des Kindergartens per E-Mail an service@umweltberatung.at Betreff: Kindergartenwettbewerb
  • Bitte achten Sie, dass auf den Fotos der eingereichten Collagen/Zeichnungen keine Kinder abgebildet sind!

  • Einsendeschluss ist der 4. April 2017.

Aus allen Einreichungen ermittelt "die umweltberatung" 50 GewinnerInnen. 
Alle Fotos werden auf der Website www.umweltberatung.at, www.projekt2020.at und auf Facebook präsentiert.

Der Wettbewerb findet im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative von Hofer KG „Projekt 2020“ statt. 

Logo Hofer
© Hofer KG
Projekt2020
© Hofer KG