Kirschen-Panna Cotta mit Sabayon

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kirsch-Panna-Cotta
©m.uedl-kerschbaumer "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/8 l Kirschsaft
  • 1/4 kg Kirschen
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Blätter Gelatine
  • 2 EL Staubzucker
  • 5 EL Ahornsirup
  • 3 Eidotter
  • 6 dag Staubzucker
  • 25 ml Wasser
  • 75 ml Kirschlikör

Zubereitung

Schlagobers und Kirschsaft aufkochen, 2 EL Staubzucker unterrühren, Gelatine in etwas Wasser lösen, hinzufügen. In Förmchen füllen und 3 Stunden kaltstellen.
Kirschen waschen, halbieren, entkernen, mit etwas Wasser aufkochen, Ahornsirup darunter rühren. Für die Sabayon Dotter, Staubzucker, Wasser und Likör in eine Rührschüssel geben, in ein lauwarmes Wasserbad stellen, vorsichtig auf 90 °C erwärmen und 10 Minuten mit dem Schneebesen durchschlagen. Panna Cotta auf Teller stürzen, mit warmer Sabayon und Kirschsoße garnieren.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!