Kirschsuppe mit Grießknöderl

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kirschen
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

Grießknöderl

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 70 g Grieß
  • 2 Dotter

Zubereitung

Die Kirschen waschen und entkernen und mit Wasser, Zucker und Zimt ca. 15 Minuten kochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, die Suppe damit binden und kurz vor dem Servieren mit dem Weinbrand abschmecken.
Grießknöderl: Die Milch mit Zucker, Salz und Zitronenschale aufkochen. Den Grieß zugeben und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen, etwas abkühlen lassen. Die Dotter unter die Grießmasse rühren und mit einem feuchten Teelöffel kleine Nockerl ausstechen. Diese in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in der Kirschsuppe angerichtet servieren.


Weitere Rezepte: Suppe, Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!