Workshop: Kochen für FlexitarierInnen

Flexitarier, also Menschen die nur selten Fleisch essen, sind im Kommen. Das verlangt Kreativität in der Betriebsküche. "die umweltberatung" stellt in diesem Kochworkshop köstliche vegetarische Rezept und moderne Fleischalternativen vor.

Gesrtensalat
© gabriele homolka "die umweltberatung"

Im Workshop werden neue Rezepturen mit saisonalem Gemüse, verschiedene Getreidesorten und Hülsenfrüchten ausprobiert und Fleischalternativen verkostet. Damit ist die Betriebsküche für den neuesten Trend in der Ernährungsszene gerüstet - die Flexitarier, die nur selten Fleisch am Speiseplan haben. Sie haben hohe Ansprüche: Sie wollen Produkte der industriellen Landwirtschaft und Transporte rund um den Globus vermeiden. Bewusster Fleischverzicht, artgerechte Tierhaltung, biologischer Anbau und das Vermeiden von Zusatzstoffen sind die Eckpfeiler ihrer Ernährung.

Mögliche Themen pro Workshop:

• Knusprige Getreideküche leicht gemacht
• Kochen was die Saison bringt: saisonale Speiseplangestaltung
• Weg vom Fleisch: moderne Rezepte und Fleischalternativen im Praxistest
• Fleisch vom Acker: Linsen, Bohnen & Co

Die Themen können einzeln oder als Paket gebucht werden.
 

Der Workshop richtet sich an die Küchenleitung und das Küchenpersonal.

Dauer: 3 Stunden

Ort: nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen: max. 20 Personen

Kosten

Die Kosten für den individuell gestalteten Workshop errechnen sich aus dem Aufwand entsprechend den Stundensätzen von "die umweltberatung". Bitte kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein Angebot!