Kohlgratin mit Eierschwammerl

Zubereitungszeit:
4 Personen

Wirsing
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/2 kg Kohl
  • 1/4 kg Eierschwammerl
  • 1/4 l Gemüsesuppe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 4 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g geriebener Hartkäse

Zubereitung

Den Kohl putzen, die Blätter beiseite legen und ca 5 Minuten in der Gemüsesuppe blanchieren/kochen. Die Zwiebel fein würfeln und im Sonnenblumenöl andünsten. Anschließend die geputzten und geschnittenen Eierschwammerl zugeben und weiterdünsten. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, das Mehl zugeben und anschwitzen. Mit der Gemüsesuppe aufgießen, alles mit einem Schneebesen verrühren und aufkochen lassen. Den Sauerrahm unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine eingefettete Auflaufform mit Grünkohlblättern auslegen, die Eierschwammerl darauf verteilen und mit der Soße übergießen. Zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 200 ºC 15 Minuten backen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!