Kohlsprossen-Würstel-Spieße

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
© m.uedl-kerschbaumer "die umweltberatung"

Zutaten

Zubereitung

Kohlsprossen putzen, waschen, in Salzwasser bissfest garen, abseihen, abschrecken und ca. die Hälfte davon fein hacken. Würstel in 16 Stücke teilen, Zwiebel vierteln und in Schalen teilen. Ganze Kohlsprossen, Würstel und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken, salzen und pfeffern. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Spieße darin rundherum bei geringer Hitze einige Minuten braten. Für die Kohlsprossentatare die gehackten Kohlsprossen, mit Créme fraiche und Apfelessig vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die Spieße auf der Kohlsprossentatar.

Tipp: Dazu schmeckt sehr gut Erdäpfelpüree. 

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!