Kräuterdip

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kräutertip
© Archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Topfen
  • (frische) Kräuter z.B. Schnittlauch
  • PEtersilie
  • Oregano
  • Thymian
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Rahm und Topfen verrühren. Statt Rahm kann auch ein Natur-Joghurt verwendet werden.

Die frischen Kräuter waschen und fein hacken. 1/2 Zitrone auspressen und alle Zutaten cremig verrühren.

Tipp: Der Kräuterdip passt hervorragend zu saftigem Vollkornbrot, aber auch knackiges Gemüse kann gut damit eingetaucht werden!

Weitere Rezepte: Beilagen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!