Kräuterschmarren mit Kürbissalat auf Kräuterrahmmarinade

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kräuterschmarren mit Kürbissalat auf Kräuterrahmma
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

Kräuterschmarren

  • 250 Dinkelvollkornmehl (biologisch)
  • 4 Eier
  • 300 ml Milch
  • Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • je 1/2 Bund Petersilie
  • Schnittlauch
  • Kerbel (fein geschnitten)

Kürbissalat mit Kräuterrahmmarinade

  • 600 g gerissener Kürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlener Kümmel
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Bio-Zitronensaft
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Joghurt

Zubereitung

Kräuterschmarren

Eier trennen, Dotter, Milch und Mehl zu einem glatten Teig rühren. Kräuter unter den Teig mengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kräuterteig hineingießen und beidseitig goldbraun backen. Mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen und mit frischen Kräutern bestreuen. Mit Salat servieren.

Kürbissalat mit Kräuterrahmmarinade

Alle Zutaten bis auf den Kürbis zu einer Marinade verrühren und abschmecken. Kürbis unterrühren und gut durchziehen lassen.

Rezeptidee: Franz Doleschal, 3. Platz Rezeptwettbewerb 2006

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!