Kräuterwaller (Wels)

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 120 g Dinkelreis
  • 750 ml Suppe auf pflanzlicher Basis
  • Salz
  • 400 g Champignons
  • 1/2 Bund Petersilie
  • gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch
  • fein geschnitten
  • 2 EL Estragon
  • gehackt
  • 700 g Wallerfilet
  • Saft einer Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter anrösten. Dinkelreis zufügen, kurz mitrösten, mit Suppe aufgießen, salzen und bei geringer Hitze ca. 20 Min. dünsten, überkühlen lassen. Champignons putzen, waschen und dünnblättrig schneiden. Dinkelreis mit Champignons und Kräutern vermengen. Wallerfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. 4 Stück Pegamentpapier mit etwas Öl bestreichen, Reismasse darauf verteilen, jeweils 2 Fischstücke darauf legen und verschließen. Päckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 º C 10 Min. garen. Pergamentpapier öffnen, den Inhalt auf Teller gleiten lassen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!