Kürbis-Puten-Ragout

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 kg Kürbis
  • 2 EL Mehl
  • 60 dag Putenfleisch
  • 2 EL Butter
  • 4 Zwiebeln
  • Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • Thymian
  • 1/2 l Hühnerbrühe
  • Salz
  • 1 Bio-Zitrone (Saft)
  • etwas Curry
  • 1 B. Sauerrahm

Zubereitung

Kürbis schälen, entkernen und Kürbisfleisch würfelig schneiden. Kürbiswürfel mit Mehl bestreuen. Putenfleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden und in Butter kräftig anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Im Bratensaft die Kürbis- und Zwiebelwürfel unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten dünsten. Fleisch zugeben, mit Pfefferkörnern, Thymian und Lorbeerblätter würzen, mit Brühe ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen. Mit Salz, Zitronensaft und Curry abschmecken und mit Sauerrahm verfeinern.
Tipp: Dazu passen Braterdäpfel.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!