Kürbisauflauf mit Faschiertem

Zubereitungszeit:
6 Portionen

pikanter Kürbisauflauf
© g.wittner "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 kg Kürbis
  • 15 dag Weißbrot
  • 1/2 kg gemischtes Faschiertes
  • 2 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Packung Blätterteig
  • 10 dag Hartkäse

Zubereitung

Kürbis waschen, schälen und klein würfeln. In Salzwasser weich dünsten. Weißbrot würfeln, in Milch einweichen, danach Brot ausdrücken. Dieses mit dem Faschierten, Eiern, gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen. Knoblauch hineinpressen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Blätterteig in einer hitzebeständigen Form auslegen und übrigen Teig für das Gitter in Streifen schneiden. Abwechselnd gedünstete Kürbiswürfel und Faschiertes in die Form schlichten. Zum Abschluss mit Käse bestreuen und aus dem streifig geschnittenen Blätterteig ein Gitter legen. Im Rohr ca. 50 Minuten backen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!