Kürbisfleck oder Strudel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kürbis
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 Portion Germteig oder Strudelblätter
  • 400 g gekochte Hokkaido
  • Buttercup oder Potiron
  • 300 g Zwiebel
  • 300 g Topfen oder Schafkäse
  • 2 Eier
  • 1/8 l Sauerrahm
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Kümmel
  • Petersilie oder Dille

Zubereitung

Gehackte Zwiebel in Öl anlaufen lassen. Kürbis dazu geben und kurz schmoren lassen. Mit Salz Pfeffer und Kräuter würzen. Eier mit dem Sauerrahm verrühren. Germteig oder Strudelblätter auf Backblech ausbreiten und mit Öl bestreichen. Kürbis, Zwiebel und Käse darüber verteilen und Ei-Rahmmischung darüber gießen. Im mittelheißen Rohr 25-45 Minuten goldbraun backen.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!