Kürbislaibchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kürbislaibchen
© g.homolka "die umweltberatung"

Zutaten

  • ¼ kg Dinkelreis
  • ¼ kg Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • gehackte Petersilie
  • 2 EL Vollkornmehl
  • 1 EL Grieß
  • 1 El Ei
  • eventuell beliebige Gewürze

Zubereitung

Dinkelreis mit doppelter Menge heißes Wasser (aus dem Wasserkocher) übergießen, salzen und ca. 30 Minuten zugedeckt stehen lassen. Falls der Dinkelreis noch nicht ganz weich ist, kurz aufkochen lassen und nochmals 10 Minuten quellen lassen.

Den Kürbis mit Schale fein raspeln und den Lauch feinnudelig schneiden. Nun den Lauch in heißer Butter oder Olivenöl ca. 5 Minuten andünsten und zum Dinkelreis geben.

Kürbis, Mehl,Grieß, Petersilie, Ei, Salz und Pfeffer untermischen und alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit nassen Händen Laibchen formen, in Dinkelmehl wenden und in heißem Fett braten.

Tipp: Sie können statt Kürbis, z.B Karotten oder ein anderes saisonales Gemüse verwenden.
 

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at