Lammcurry

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Lammragout
  • 6 EL Öl
  • 20 dag Zwiebel
  • 1 geschälter und entkernter Apfel
  • 2 EL Currypulver
  • 1 dl Schlagobers
  • 1/2 l Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 EL Kokosraspel
  • 1 EL glattes Mehl
  • 3 EL Joghurt oder Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Maizena

Zubereitung

Lammwürfel salzen, pfeffern, mit Mehl bestauben und gut durchmischen. In einer Kasserolle Öl erhitzen, Lammwürfel darin anbraten, fein geschnittene Zwiebeln beigeben, durchmischen, glasig werden lassen. Grob geschnittenen Apfel zugeben, Kokosraspeln und Currypulver einstreuen, duchrühren, mit der Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Zugedeckt im vorgeheizten Backrohr ca. 1 Stunde 30 Min. bei anfangs 200 °C, dann 180 °C dünsten. Schlagobers einrühren, aufkochen, Joghurt oder Sauerrahm mit Mehl glatt verrühren, untermengen und noch einmal aufkochen. Bei Bedarf die Soße mit kalt angerührtem Maizena binden. Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen.

Als Beilage wird Wildreis empfohlen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!