Lammkeule im Kräutermantel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 Lammkeule
  • Galgant
  • Bertram
  • Quendel

Kräuterpaste

  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse gehackte Kräuter (die Basis bildet Petersilie/ Quendel/ Ysop/ Gundelrebe)
  • ca. 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 KL Salz
  • Galgant
  • Bertram

Zubereitung

Lammkeule waschen, abtrocknen und in eine geölte Auflaufform legen. Mit Galgant, Bertram und Quendel würzen. Für die Kräuterpaste Semmelbrösel, gehackte Kräuter in die Küchenmaschine geben und mit dem Öl zu einer Paste mixen. Mit Knoblauch, Salz, Galgant und Bertram würzen. Das Fleisch gleichmäßig mit der Kräuterpaste bestreichen und bei 180 °C je nach Größe ca. 1 Stunde im Rohr braten. Immer wieder mit dem sich bildenden Bratensaft übergießen. Wird die Kruste zu dunkel, evtl. gegen Ende der Garzeit mit Folie abdecken. Kotelett-Variante: Gewürzte Lammkoteletts in eine geölte Auflaufform schichten, mit der Paste bestreichen und bei 180 °C 15 Min. überbacken.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!