Lichter low statt lichterloh

Halogenlampen, LEDs oder Energiesparlampen - wer den energie-führerschein bestanden hat, weiß welches Leuchtmittel zum Sparen taugt. Voten Sie für unser Projekt energie-führerschein, wenn Ihnen die Energieeffizienz wichtig ist!

Sujet lichterlow statt lichterloh
©archiv "die umweltberatung"

Rund um das Energiesparen ranken sich viele Mythen. Zum Beispiel jener, dass Halogenlampen sparsam sind. Dabei sind LEDs und Energiesparlampen viel sparsamer. Das und noch viel mehr lernen Jugendlichen bei der Vorbereitung auf den energie-führerschein.

Die AbsolventInnen des energie-führerscheins kennen viele Tricks zum Energiesparen und wissen über die Zusammenhänge zwischen Klimaschutz und Energieverbrauch Bescheid. Zum Beispiel schauen Sie beim Kauf von LED-Leuchten darauf, dass die Lampen darin nicht fix montiert, sondern austauschbar sind. Und sie lassen die Stromfresser, wie Deckenflutern mit Halogenröhrchen im Regal stehen.

Der energie-führerschein ist jetzt zum Klimaschutzpreis nominiert. Jede Stimme für den energie-führerschein zählt, mitstimmen ist noch bis 3. November möglich: #vote4efs

Danke für Ihre Stimme!

Mit Ihren Likes, Votings und Anrufen haben wir es geschafft! Am 9. November 2015 wurde der energie-führerschein mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis ausgezeichnet. Eine Zusammenfassung der Preisverleihung sehen Sie in der ORF – Sondersendung „heute konkret spezial – der Österreichische Klimaschutzpreis“  am 12. November um 22.50 Uhr in ORF 2.

Was ist der energie-führerschein?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at