Löwenzahn-Tiramisu

Zubereitungszeit:
6 Personen

Tiramisu
©rita newman/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

2 Biskuitplatten

Creme

  • 2 Hand voll Löwenzahnblüten ohne Grün
  • 8 dag Kristallzucker
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • ca. 1/4 l Schlagobers
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 1/4 l Milch
  • 10 dag Löwenzahnhonig
  • 2 cl Rum
  • etwas Wasser
  • etwas brauner Zucker

Zubereitung

Löwenzahnköpfe abspülen, mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und abseihen.
Für das Biskuit Eier und Zucker gut schaumig rühren, Mehl unterheben und im vorgeheizten Rohr bei 160° C etwa 15 - 20 Minuten goldgelb backen.
Milch erwärmen und das Vanillepuddingpulver einrühren, kurz aufkochen und auskühlen lassen. Den Löwenzahn-Sud und das geschlagene Obers vorsichtig einrühren. Eine Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen, die Löwenzahncreme ca. 1 cm hoch einfüllen und eine passende Biskuitplatte darauf schichten. Diese mit einem Rum - Wassergemisch bepinseln. Dann wieder Creme, Biskuitplatte und Rum - Wassergemisch bis alle Zutaten verbraucht sind, aufschichten. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Das Tiramisu in Stücke schneiden, mit Löwenzahnblüten und braunem Zucker dekorieren.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!