Mediterraner Nudelsalat

Zubereitungszeit:
4 Personen

mediterraner Nudelsalat
© g.wittner "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Pkg. Tofu (z.B. Chili oder geräuchert)
  • 2 Zucchini
  • 5 Tomaten
  • 1/2 Pkg. Rucolasalat
  • 1 Glas kernlose Oliven
  • 50 g Walnüsse
  • 200g Vollkornspiralen

Dressing

  • Olivenöl
  • cremiger Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Zitronenminze  

Zubereitung

Salzwasser zum Kochen bringen und die Spiralnudeln ca.5-8 Minuten bissfest kochen. Danach abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.

Jungzwiebel und Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Tofu kleinwürfelig schneiden und ebenfalls kurz mitrösten. Gemüse in eine Salatschüssel geben und auskühlen lassen. Anschließend Gemüse und Nudeln vermischen.

Tomaten und Rucola waschen. Die Tomaten klein schneiden, die Oliven und Walnüsse halbieren. Tomaten, Rucola, Oliven und Walnüsse zum restlichen Salat geben. Das Öl aus dem Olivenglas kann für das Dressing verwendet werden. Zum Schluss den Salat noch mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Zitronenminze würzen und mit Balsamicoessig abschmecken.

Tipp: Der mediterrane Nudelsalat eignet sich hervorragend sowohl als Beilage, als auch als sättigende Hauptspeise.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Salat, Beilagen, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!