Melanzanicreme

Zubereitungszeit:
4 Personen

Auberginencreme
© m.knieli "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3 Auberginen (Melanzani)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Becher Schafsjogurt (vegane 3 Löffel Tahine)
  • Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz, Chili, frischer Thymian, gerösteter Sesam

Zubereitung

Auberginen waschen, mit einem Messer mehrmals einstechen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bei 180 °C grillen bis die Melanzani weich sind. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen, in ein Sieb geben und ca. 20 Minuten gut abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken, mit abgetropften Auberginenfruchtfleisch gut verrühren und mit Jogurt, Gewürzen und einem Schuss Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Bei der veganen Alternative ersetzt man Schafsjogurt durch Tahine

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Salat, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!