Mohnmonde (Weihnachtsbäckerei)

Zubereitungszeit:
4 Personen

Mohn
©rita newman/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

Teig
  • 1/4 kg glattes Mehl
  • 8 dag Staubzucker
  • 16 dag Butter
  • 2 Dotter

Belag

  • 4 Eiklar
  • 20 dag Zucker
  • 8 dag geriebene Mandeln
  • 8 dag gemahlenen Mohn

Dekoration

  • 4 dag Staubzucker
  • Zitronensaft
  • 2 dag Zitronat

Zubereitung

Zutaten für den Teig rasch verkneten, ca. 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen. Teig ca. 3 mm dick ausrollen, Monde ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Für den Belag Eiklar zu festem Schnee schlagen, Zucker nach und nach einschlagen, Mandeln und Mohn untermengen. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und jeden Keks mit einem Tupfen dieser Masse verzieren. Kekse im Rohr backen, bis sie eine hellbraune Farbe annehmen, noch heiß vom Blech ablösen.

Zur Dekoration Zucker und Zitronensaft verrühren, in ein Papierstanitzel füllen und die Monde damit verzieren, Zitronat klein hacken und darüberstreuen.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!