Mohnschmarren mit Kirschröster

Zubereitungszeit:
10 Personen

Mohnschmarren mit Kirschröster
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

Schmarren

  • 18 Stk Eier
  • 0,2 kg Kristallzucker
  • 0,25 kg Mehl glatt
  • 0,2 kg Dinkelvollkornmehl
  • 0,2 kg Mohn
  • 1 l Milch
  • 0,1 kg Rosinen
  • 0,1 kg Butter
  • Vanillezucker
  • Rum
  • Salz
  • Zitronenschale

Kirschröster

  • 1,25 kg Kirschen
  • 0,1 kg Kristallzucker
  • 0,05 l Kirschwasser
Logo "natürlich gut Teller"
© m.kupka "die umweltberatung"

Zubereitung

Mohnschmarren

Die Eier trennen, Milch mit Eigelb, Mehl, Mohn, Vanillezucker, Rum und Zitronenzeste glatt rühren. Eiklar mit etwas Salz anschlagen und mit 0,20 kg Kristallzucker steif ausschlagen.
Den Schnee vorsichtig in die Teigmasse unterheben, goldbraun anbraten und zerreißen.

Kirschröster

2 EL Kristallzucker leicht karamellisieren und die entkernten, halbierten Kirschen beimengen und sautieren. Mit Kirschwasser ablöschen. Mit wenig Wasser leicht einkochen.

Eine Empfehlung von Küchenchef Kristijan Roskic, Haus MARIAHILF des Kuratorium Wiener-Pensionistenwohnhäuser.

            

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!