Mostschaumsuppe mit Knoblauch-Croutons

Zubereitungszeit:
4 Personen

Mostschaumsuppe mit Knoblauch-Croutons
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 10 dag Karotten
  • 10 dag Sellerie
  • 10 dag Petersilienwurzel
  • 1/2 Porreestange
  • 1 Erdapfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 1/8 l Schlagobers
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1/4 l Most
  • Salz
  • Pfeffer

Croutons

Zubereitung

Wurzelwerk und Erdapfel in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken und in der Butter anschwitzen. Wurzelwerk dazugeben, kurz anrösten, mit Mehl stauben, weiterrösten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Erdapfel zugeben, alles weich dünsten und Gemüse fein pürieren. Schlagobers und Sauerrahm verquirlen und Suppe damit verfeinern. Most dazugeben und mit Salz und Pfeffer (evtl. einer Prise Zimt) abschmecken. Für die Croutons Semmeln würfelig schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, gepressten Knoblauch kurz darin anbraten, Semmelwürfel zugeben und rösten. Servieren Sie die Mostschaumsuppe mit den heißen Croutons.


Weitere Rezepte: Suppe

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!