"natürlich gut Teller"- Saisontipp Juli

Bei heißen Temperaturen ist erfrischendes Sommergemüse der Renner!

Erfrischender Gurken-Paradeis-Salat
©m.uedl-kerschbaumer "die umweltberatung"

Einen Jahresüberblick über das gesamte Obst- und Gemüseangebot finden Sie im Saisonkalender für Obst und Gemüse von "die umweltberatung".

Heimisches Gemüse im Juli:

Austernpilze, Brokkoli, Champignons, Eierschwammerl, Erbsen, Erdäpfel, Feldgurken, Fenchel, Fisolen, Gelbe Rüben, Gurken, Heurige Erdäpfel, Jungzwiebeln, Karfiol, Karotten, Kohl, Kohlrabi, Kraut, Kren, Mais, Mangold, Melanzani, Paprika, Paradeiser, Petersilienwurzel, Pfefferoni, Lauch/Porree, Radieschen, Rettich weiß, Rote Rüben, Sellerieknolle, Shiitakepilze, Soja-/Bohnensprossen, Spinat, Stangensellerie, Steinpilze, Weißkraut, Zucchini, Zwiebel
 

Kräuter im Juli: Die volle Bandbreite an frischen Kräutern steht zur Verfügung

Heimische Salate: Bataviasalat, Chicoree, Eichblattsalat, Eisbergsalat, Friseesalat, Kopfsalat, Lollo Rosso, Radicchio, Rucola

Obst: Äpfel, Birnen, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Kirschen, Marillen, Melonen, Nektarinen, Nüsse, Samen, Pfirsiche, Physalis, Ribiseln, Stachelbeeren, Weichseln

Wahlweise kann Obst auch in Form von Kompott-Konserven mit Kirsche, Pfirsich, Weichsel, Marille, Zwetschken angeboten werden. Vorsicht: exotische Früchte wie Ananas, Litschi, Mango oder Papaya dürfen im "natürlich gut Teller" nicht angeboten werden.

Logo "natürlich gut Teller"
©m.kupka "die umweltberatung"

Mit dem grünen "natürlich gut Teller" werden umweltfreundliche Speisen mit regionalen, saisonalen und biologischen Zutaten ausgezeichnet.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

BIO AUSTRIA Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at
Telefon 01 4037050
E-Mail sekretariat@bio-austria.at
Website www.bio-austria.at