Net(t)books Wien - Notebooks für den guten Zweck!

Haben Sie ein Notebook, das Sie selbst nicht mehr brauchen? Dann spenden Sie es bei Net(t)books Wien und unterstützen Sie damit soziale Einrichtungen!

Net(t)books Wien - Spenden statt wegwerfen!
© VHS Wien

Zu schade für die Lade!

Viele Notebooks werden schon nach wenigen Jahren durch modernere Geräte ersetzt, obwohl sie eigentlich noch ganz gut funktionieren. In diesen Notebooks steckt viel Wertvolles: Einerseits ein hoher Ressourcenaufwand, mit dem das Gerät produziert wurde, andererseits das große Potenzial, auch sozial benachteiligten Personen einen besseren Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen. Es wäre doch schade, wenn dieses Potenzial ungenutzt in einer Schreibtischlade verkommt, oder?

Im Projekt Net(t)books Wien bekommen diese Geräte ein zweites Leben, und das mit sozialem Mehrwert! Nutzen Sie daher die Gelegenheit und spenden Sie Ihre alten Notebooks!

Spende für soziale Einrichtungen

Viele sozial benachteiligte Personen haben keinen oder nur einen sehr eingeschränkten Zugang zu IT-Geräten. Net(t)books Wien bringt daher die gespendeten Notebooks wieder in Schuss, stellt sie sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung und ermöglicht dadurch den Personen dort einen besseren Zugang zu Information, Kommunikation und Bildung.

Und so geht's

Bringen Sie Ihr gebrauchtes Notebook oder Tablet, wenn möglich mit Ladekabel, zu einem Standort der Wiener Volkshochschulen in Ihrer Nähe. Die Geräte werden dort am Schalter des KundInnenservice entgegengenommen. Für Sie ist die Arbeit damit bereits erledigt.

Im Anschluss werden die Geräte vom Demontage- und Recyclingzentrum DRZ abgeholt und von i4next für die Wiederverwendung aufbereitet:  Dabei werden alle Daten gemäß österreichischem Datenschutzgesetz zertifiziert gelöscht. Wiederverwendbare Geräte werden neu aufbereitet und an soziale Einrichtungen weitergegeben. Alle Geräte, die nicht für die Wiederverwendung geeignet sind, werden nach der Datenlöschung für Schulungszwecke verwendet oder im DRZ umweltgerecht zerlegt und recycelt.

Das Projekt ist eine Kooperation von DRZ und i4next und wird im Zuge des von der EU geförderten Projektes „RUN“ durchgeführt. "die umweltberatung" hat an der Erstellung des Projektkonzeptes mitgearbeitet,  informiert an der Servicehotline über das Projekt und nimmt gebrauchte Notebooks entgegen. Weitere Informationen zum Projekt, sowie die Adressen aller VHS Standorte, bei denen Sie Geräte abgeben können, finden Sie auf www.vhs.at/nettbooks!

Weitere Informationen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at