Nudelauflauf aus Resten

Zubereitungszeit:
4 Personen

Nudelauflauf aus Resten
© HLW St. Pölten

Zutaten

  • Gekochte Nudeln
  • Cremesuppe vom Vortag
  • Eckerlkäse
  • geriebener Käse
  • Lauch
  • etwas Butter
  • Faschiertes vom Vortag
  • verquirrltes Ei

Zubereitung

  

Den Lauch fein schneiden und in Butter kurz dünsten. Die gekochten Nudeln in eine Auflaufform geben und mit der kalten Cremesuppe aufgießen. Das verquirrlte Ei hinzufügen. Danach das Faschierte vom Vortag ebenfalls in die Auflaufform geben. Mit gedünsteten Lauch, Eckerkäse und den geriebenen Käse bestreuen.

Bei 180°C für ca. 20-30 Minuten goldbraun im Ofen backen.

Guten Appetit!  

Dieses Rezept wurde eingereicht bei dem Creative Cooking Contest "Oida koch!".

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!