Nudelsalat mit Grillgemüse

Zubereitungszeit:
4 Personen

Nudelsalat mit Grillgemüse
©g-kriz

Zutaten

  • 250 g (Vollkorn-)Nudeln
  • 1 Zucchini
  • je 1 Paprika rot/gelb/grün
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1/4 l Gemüsesuppe
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl
  • frische Kräuter

Zubereitung

Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Angabe bissfest kochen. Danach abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.
Zucchini und Paprika waschen und putzen. Die Paprika in Würfel schneiden, die Zucchini längs halbieren und das schwammige Innere mit einem Löffel aushöhlen und klein würfeln. Die entkernten Zucchinihälften in Streifen (Halbmonde) schneiden und mit dem Paprika und dem Rosmarin in einer heißen Pfanne mit dem Olivenöl gut anrösten. Etwas abkühlen lassen, währenddessen für die Marinade den Sauerrahm mit Mayonnaise, Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den Sonnenblumenkernen verrühren.

Zuletzt alles miteinander vermengen und mit frisch gehackten Kräutern servieren.  

Tipp: Der mediterrane Nudelsalat eignet sich hervorragend sowohl als Beilage, als auch als sättigende Hauptspeise.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Salat, Beilagen, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!