Nudelsuppe + Würstelpfanne + Chalotte royal

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zubereitung eines Restlmenüs
© Pfadfindergruppe Ebergassing-Wienerherberg

Zutaten

Nudelsuppe

  • Suppengemüse
  • Suppennudeln
  • Suppenwürze

Würstelpfanne

Chalotte royal

  • Milch
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • Pfirsichhälften
  • Biskuitroulade

Zubereitung


Nudelsuppe

Wurzelgemüse putzen, schneiden und waschen. In einen Topf geben, Wasser und Suppenwürze hinzufügen und kochen. Wenn das Wurzelgemüse weich ist, werden die Suppennudeln eingekocht. Einmal aufkochen lassen und 10 Minuten ziehen lassen - fertig!

Würstelpfanne

Zwiebel schälen und schneiden und in etwas Öl anrösten. Die Paradeiser einschneiden und einmal aufkochen lassen, die Haut abziehen und grob schneiden. Die Paprika halbieren entkernen und in Streifen schneiden. Paprika zu den Zwiebel geben, kurz anrösten und Paradeiser dazugeben. Mit Kümmel, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Essig würzen.Kochen lassen. Nach 10 Minuten die geschnittenen Würstel dazugeben, etwas Zucker und rohe Eier einrühren, aufkochen lassen - fertig!

Charlotte royal

Aus Puddingpulver, Zucker und Milch Pudding kochen. Pudding kalt stellen. Schüssel mit Wasser ausspülen, Biskuittroulade in Scheiben schneiden, Schüssel damit auslegen. Hälfte des Puddings in die Schüssel gießen. Pfirsichhälften in Würfel schneiden, darüber streuen und den restlichen Pudding darauf verteilen. Das ganze kalt stellen und fertig!

Dieses Rezept wurde eingereicht bei dem Creative Cooking Contest "Oida koch!".

Weitere Rezepte: Suppe, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!