Nusskekse (Weihnachtsbäckerei)

Zubereitungszeit:
4 Personen

Nusskekse
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 6 getrocknete Marillen
  • 12 dag Butter
  • 8 dag Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/4 Vanilleschote (Mark) oder 1/2 P. Vanillezucker
  • Salz
  • 1/4 kg Weizenvollkornmehl
  • 15 dag gemahlene Nüsse
  • 1 Dotter
  • 2 EL Milch

Zubereitung

Marillen kurze Zeit in Wasser einweichen. Butter mit Honig schaumig rühren, die Marillen pürieren. Zitronensaft, Vanille und Salz hinzufügen. Das mit Nüssen vermischte Mehl mit der schaumigen Masse zu einem Teig kneten. 3 cm dicke Rollen formen, kühl rasten lassen, dann 1 cm dicke Scheiben von den Rollen abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dotter mit der Milch verrühren, auf die Kekse streichen und 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!