Oberste Geschoßdecke dämmen

In ungedämmten Häusern geht an der Zimmerdecke zum Dachboden viel Energie verloren.
Dämmen bringt's!
© Isover

Das Dämmen der obersten Geschoßdecke ist einfach, kostet wenig und kann leicht selbst gemacht werden. Es hat den besten Kosten/Nutzen-Faktor.

Ersparnis (ohne Investitionskosten): bis zu 455 Euro/ Jahr und 2.600 kg CO2/ Jahr

Weitere Energiespartipps finden Sie unter Energie und Wohnen und im Online Energiecheck der Energieberatung NÖ.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at