Ökologisch und effizient Reinigen

Seminare für Reinigungskräfte, EinkäuferInnen/BeschafferInnen und Reinigungsverantwortliche. Information und Motivation sind in diesem Bereich sehr wichtig.

Frau mit Putzmitteln
©mottl "die umweltberatung"

Das ArbeitnehmerInnen-Schutzgesetz schreibt vor, ArbeitnehmerInnen über den Umgang mit problematischen Stoffen (Physikalische- und Gesundheitsgefahren) aufzuklären.

Verantwortungsvolle Tätigkeit

In jedem Betrieb wird gereinigt! Wenn in der Früh das Geschäft oder das Büro aufgesperrt wird, finden alle gepflegte und saubere Räumlichkeiten vor. Reinigung(spersonal) wird erst dann wahrgenommen, wenn es einmal nicht so sauber ist, wie es sein sollte. Die KollegInnen führen eine schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe durch.

Kompetenz und Wertschätzung

Charakteristisch für ihre Tätigkeit ist der nicht ungefährliche Umgang mit chemischen Stoffen in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Feuchtarbeit, Rutsch- und Stolpergefahr, Arbeit mit schweren Maschinen und Arbeit in ungünstigen Körperhaltungen ist ihr Alltag. Darum sind Schulungen von "die umweltberatung" für Reinigungsverantwortliche notwendig. Dabei werden auch Wertschätzung und der Stellenwert des Reinigungspersonals sowie der Tätigkeit des Reinigens erhöht.

Die Schulung umfasst folgende Punkte:

  • Kenntnisse über fachgerechten Umgang mit Reinigungsmitteln (Dosierung, Anwendung, Gesundheits- und Arbeitsschutz u. ä. m)
  • Umweltauswirkungen von Reinigungsprodukten
  • Alternativen (Hilfsmittel als Ersatz zu manchen Reinigungsmitteln)
  • Unterstützung bei der Beschaffung umweltverträglicher Reinigungsmittel (Produktlisten und Auswahlkriterien)
  • bei Bedarf auch Kenntnisse über Reinigungskriterien (Neuerungen) des Umweltzeichens Tourismus und
  • Abfalltrennung

Zielgruppe:

Reinigungspersonal, EinkäuferInnen, Umwelt- Abfallbeauftragte, ArbeitgeberInnen.
Die Schulungen werden in Absprache mit den AuftraggeberInnen nach den jeweiligen Bedürfnissen konzipiert und vor Ort durchgeführt. Die TeilnehmerInnen bekommen ein Zertifikat über die Teilnahme und schriftliche Unterlagen zur Erinnerung und Vertiefung in diese Thematik.

Kosten

Die Kosten für eine individuelle Beratung errechnen sich aus dem Aufwand entsprechend den Stundensätzen von "die umweltberatung".

Anmeldungen und nähere Informationen:

für Österreich und Wien: Mag.a Andrea Husnik
Tel. 01 803 32 32, service@umweltberatung.at