Ökologische Reinigung

Hygiene in der Küche. HACCP soll systematisch die Risken für VerbraucherInnen (Kunden und Kundinnen) von Lebensmitteln minimieren.

Großküche
©LFS Warth

Hygieneverordnungen und Leitlinien legen den gesetzlichen Standard fest. In Workshops erarbeiten wir mit Ihnen die Grundsätze des Qualitätssicherungsinstrumentes HACCP-Konzept und Elemente der Basisdokumentation für ein HACCP-System.

Wir schulen ihr Küchenpersonal gemäß der Leitlinien zur Personalschulung und zur Sicherung der gesundheitlichen Anforderungen an Personen im Umgang mit Lebensmitteln.

Die Themen:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • physikalische, (mikro)biologische und chemische Gefahren in der Küche und bei Lebensmitteln,
    Personalhygiene
  • Verursacher von Lebensmittelkrankheiten (Krankheitsübertragung, Infektionen)
  • Umgang mit sensiblen Lebensmitteln
  • Anwendung der HACCP-Richtlinien im Betriebsablauf

Zielgruppe:

Küchenpersonal
Die Schulungen und Workshops werden in Absprache mit den AuftraggeberInnen nach den jeweiligen Bedürfnissen konzipiert und vor Ort durchgeführt. Die TeilnehmerInnen bekommen ein Zertifikat über die Teilnahme und schriftliche Unterlagen zur Erinnerung und Vertiefung in diese Thematik.

Kosten:

Die Kosten für eine individuelle Beratung errechnen sich aus dem Aufwand entsprechend den Stundensätzen von "die umweltberatung".

Anmeldungen und nähere Informationen:

für Österreich und Wien: Mag.a Andrea Husnik
Tel. 01 80332 32, service@umweltberatung.at