• 07.09.2011

Ohrwürmer fördern

Auf der Kleingartenmesse haben viele BesucherInnen mit unserer Gartenexpertin Ohrwurmtöpfe gebastelt. Wer den Termin versäumt hat, kann in der Broschüre Naturnische Hausgarten das Wichtigste nachlesen.

Ohrwurmtöpfe
© b.gegenbauer "die umweltberatung"

So ein Ohrwurm ist ein Hit: er frisst Spinnmilben und Blattläuse – bis zu 50 Stück in einer Nacht! Damit macht er sich im Garten höchst nützlich. Im Herbst wird er allerdings manchmal bei Dahlien und anderen Zierpflanzen lästig und knabbert bei Nahrungsmangel auch Knospen oder weiche Blätter an. Dann empfiehlt "die umweltberatung" eine Übersiedlung in eine andere Gartenecke im Ohrwurmtopf - einem Blumentopf, der mit Holzwolle gefüllt ist.

Nachlesen können Sie die wichtigsten Tipps und Tricks rund um Ohrwürmer in der Broschüre Naturnische Hausgarten auf Seite 34.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Ein Haus für Nützlinge im Garten

Anleitung zum Bau eines Nützlingshotels

Cover vom Infoblatt
overbild: ©i.tributsch "die umweltberatung"
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Naturnische Hausgarten

Ökologisch Gärtnern leicht gemacht

Cover
© "die umweltberatung"
  • Broschüre
  • gratis zzgl. Versandkosten
  • HerausgeberIn BMLFUW, "die umweltberatung"

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at