Palatschinken mit Kohl-Karotten-Gemüse

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

Teig

  • 15 dag Weizenvollkornmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Koriander
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Bier
  • 1 Ei
  • Sonnenblumenöl (zum Backen)

Fülle

Zubereitung

Für den Teig Vollkornmehl, Salz, Koriander, Milch und Bier verrühren, abgedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen. Für die Fülle Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten und Kohl zugeben. Gemüsebrühe, Kümmel, Koriander, Pfeffer und Salz zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten.

Karotten putzen, waschen, würfelig schneiden, darunter mengen und weitere 5 Minuten dünsten. Crème fraîche und geriebenen Bergkäse zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In den Teig das Ei einrühren und 6 bis 8 Palatschinken in etwas Sonnenblumenöl ausbacken, Gemüsefülle darauf verteilen und einrollen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!