Partyigel (gefüllte Eier)

Zubereitungszeit:
4 Personen

Partyigel (gefüllte Eier)
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 kleine Karotten
  • 4 Eier
  • 8 dag Butter
  • 25 dag Gervais
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung

Karotten in ca. 0,5 cm dicke und 2 cm lange Stücke schneiden und kurz dünsten.
Eier kochen, kalt abschrecken, schälen und der Länge nach halbieren. Eihälften am Boden leicht abflachen, damit sie gerade liegen. Warme Butter cremig rühren, Dotter aus den Hälften lösen und mit dem Gervais zur Butter geben. Mit Salz, Pfeffer, Senf und gehacktem Schnittlauch würzen. Masse anstelle der Dotter in die Eihälften füllen und mit den Karottenstiften garnieren.

Tipp: Servieren Sie dazu frisches Vollkorngebäck und Salat mit Essig-Öl Dressing.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!