Pastinaken-Hirse-Eintopf

Zubereitungszeit:
4 Personen

Pastinake
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 16 dag Hirse
  • etwas Pflanzenöl
  • ca. 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 40 dag Pastinaken
  • 1 Bd. Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 kg Topfen
  • 4 Eier
  • 4 EL geriebener Parmesan

Zubereitung

Hirse warm und kalt abspülen, in etwas Öl andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen. Bei geringer Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen und dann etwa 20 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ausquellen lassen.
Zwiebeln schälen und würfeln. Pastinaken schälen, waschen und grob raspeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, geraspelte Pastinaken zufügen und bissfest dünsten. Die Gemüsemischung mit fein gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Topfen, Eier und gedünstete Hirse unterziehen, stocken lassen und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!