Pastinakengratin

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung

Zutaten

  • 4 Pastinaken
  • 25 dag Karotten
  • 75 dag Erdäpfel
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 10 dag Crème fraîche
  • etwas Milch
  • 4 EL süßer Senf
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senfkörner
  • 1/ 8 l Gemüsebrühe
  • 10 dag geriebener Emmentaler

Zubereitung

Pastinaken Karotten und Erdäpfel putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Erdäpfel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Gemüsescheiben abwechselnd in eine befettete Auflaufform schichten. Sauerrahm, Crème fraîche und Milch mit Senf, Muskatnuss, Kräutersalz, Pfeffer, Senfkörnern und Gemüsebrühe verrühren und über das Gemüse gießen. Gratin im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 40 Minuten überbacken und 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit geriebenem Emmentaler bestreuen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!