Pastinakenrouladen mit Zartweizen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 Putenschnitzel
  • 15 dag Pastinaken
  • 15 dag Karotten
  • 1/2 Stange Lauch
  • etwas Pflanzenöl
  • 1 EL Kräuter
  • gehackt (Petersilie/ Liebstöckel)
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 25 dag Zartweizen
  • 1 EL Butter
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • ca. 1/8 l Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Putenschnitzel beidseitig salzen und pfeffern. Pastinaken und Karotten putzen, waschen und in Stifte schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Gemüse in Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern würzen, Gemüsebrühe beigeben und zugedeckt etwas dünsten. Zartweizen in leicht gesalzenem Wasser garen. Putenschnitzel mit Gemüse füllen, zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Rouladen darin auf allen Seiten goldbraun anbraten und mit Gemüsebrühe aufgießen. Fleisch darin leicht köchelnd fertig garen. Saft mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schlagobers verfeinern. Pastinaken Rouladen mit Zartweizen servieren.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!