Pikantes Erdäpfelgratin

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 300 g Karotten
  • 300 g Erdäpfel
  • 3 Schalottenzwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Curry
  • 2 Chilischoten
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Schlagobers
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 20 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Butter ausstreichen. Karotten und Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden, etwa 5 Minuten in Salzwasser überkochen, abseihen, und gleichmäßig in die Form schlichten. Schalottenzwiebel und Chilischoten fein hacken, in der restlichen Butter anschwitzen, Curry einrühren, mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Milch und Schlagobers aufgießen und aufkochen. Soße salzen, pfeffern und über die Karotten und Erdäpfel gießen. Gemüse mit gehackten Mandeln und Sonnenblumenkernen betreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 45 Minuten überbacken. Zuletzt das Gratin mit geriebenem Gouda bestreuen und etwas überbacken.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!