Reislaibchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Reislaibchen
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 Tassen gekochter Reis
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Ei
  • Brösel nach Belieben
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • Kräutersalz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Das Gemüse putzen und fein reiben. Das Ei in der Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis und das Gemüse gut unter die Eimasse mischen. Nach Bedarf Brösel und Mehl hinzufügen bis die Masse fest ist. Cirka 5 Minuten stehen lassen. Dann Laibchen formen. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Laibchen goldbraun ausbacken.

Tipp: Als Alternative zum weissen Reis, der nicht in Österreich angebaut wird, eignet sich sehr gut heimischer Getreidereis!


 

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Beilagen, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!