Reissalat mit Paprika

Zubereitungszeit:
4 Personen

paprika-reissalat
©g-kriz

Zutaten

Zubereitung

Die geschälten, geputzten und in Würfel geschnittenen Paprika in einer Pfanne anbraten. Den geschälten, gewürfelten Apfel und den gekochten Reis beimengen. Mit Salz, Essig, Öl und Pfeffer würzen. Alles behutsam mischen und kurz ziehen lassen.

Tipp: Der Reissalat passt auch hervorragend als Beilage zu gebratenem Fleisch oder Tofu.

Alternativ zum weissen Reis können auch aus heimischen Getreidereis Salate zubereitet werden.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Salat, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!