Reparieren ist geil!

Ein kleiner Defekt, heisst noch lange nicht, dass man gleich was Neues kaufen muss. Nehmen Sie's in die Hand und greifen Sie selbst zum Werkzeug oder nutzen Sie die Angebote der Reparaturprofis!

Reparaturwerkzeug
© k.foglar-deinhardstein "die umweltberatung"

Self-Repair

Vieles kann man mit etwas handwerklichem Geschick und Freude am eigenständigen Werken selbst reparieren. In Reparatur-Cafés können Sie bei Kaffee und Kuchen mit Unterstützung von Fachleuten zum Werkzeug greifen. Im Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z findet jeden Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr das Reparatur-Café "Schraube 14" statt. Informationen dazu finden Sie auf der Website des R.U.S.Z. Auch der Recycling Kosmos Ottakring veranstaltet regelmäßig Reparatur-Cafés.

Reparaturanleitungen finden Sie im Internet zum Beispiel auf www.ifixit.com.

Aktuelle Termine zu Reparatur-Cafés und Reparaturworkshops in Wien und Umgebung finden Sie auf www.reparaturnetzwerk.at/termine

Die Reparatur-Profis

Manche Reparaturen kann oder will man nicht selbst durchführen, in diesen Fällen sind Profis gefragt. Suchen Sie sich den passenden Reparaturbetrieb gut aus. Wählen Sie einen Betrieb, bei dem das Reparaturservice im Vordergrund steht. Diese Betriebe haben tatsächlich ein Interesse Reparaturen durchzuführen und werden Ihnen nur dann von einer Reparatur abraten, wenn diese unmöglich oder unwirtschaftlich ist.

Spezialisierte Reparaturbetriebe finden Sie zum Beispiel im Reparaturnetzwerk Wien. An der Reparaturhotline 01/803 32 32 22 erfahren Sie, welcher Reparaturbetrieb in Wien Ihnen weiterhelfen kann.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Reparieren bringts - Das Reparaturnetzwerk Wien

Broschüre "Reparieren bringt's!"
Coverbild: © Kurhan http://www.fotolia.com
  • Broschüre
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

Reparaturnetzwerk Wien

Telefon 01 803 32 32 DW 22
E-Mail office@reparaturnetzwerk.at
Website www.reparaturnetzwerk.at