Rezeptwettbewerb 2010

Unter dem Motto „Köstlichkeiten aus Wald & Wiese“ wurden 2010 kreative Kochideen mit regionalen, saisonalen und biologischen Produkten aus der Natur gesucht.
Mädchen mit Pilzen
© Ints/http://www.fotolia.com Fotolia.com

Nach diesen Kriterien wurde bewertet

- Regionalität: Woher kommen die verwendeten Zutaten?
- Saisonalität: Wann ist der beste Monat für Ihr Rezept?
- Produktionsweise: Wie wurden die Lebensmittel produziert?
- Anteil an Rohprodukten aus Wald und Wiese
- Geringer Fleischanteil und hoher Gemüse- und Obstanteil
- Ernährungsphysiologische Zusammensetzung
- Kreativität und Geschmack

Logo So schmeckt NÖ
© http://www.soschmecktnoe.at

Umweltschutz mit Messer und Gabel: Das ist möglich! Wer sich vorwiegend aus Lebensmitteln ernährt, die aus der Region kommen, spart der Umwelt lange Transportwege und schützt damit das Klima. Jede Jahreszeit hat ihre ganz speziellen Köstlichkeiten - Früchte und Gemüsesorten, die reif geerntet werden und aus der Umgebung kommen, sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen, schmecken intensiver und brauchen nicht weit transportiert werden – das ist gut für Klima, Umwelt und Mensch!    

Der Rezeptwettbewerb 2010 wurde im Rahmen der Aktion „So schmeckt Niederösterreich“ in Kooperation mit der Österreichischen Hagelversicherung durchgeführt.

Weitere Informationen