Ribiselkuchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Ribiseln
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

Teig

  • 1/8 kg Butter
  • 1/8 kg Zucker
  • 20 dag Mehl
  • 1/8 kg gemahlene Haselnüsse
  • 3 Dotter

Fülle

  • 1/2 kg Ribisel
  • 3 Eiklar (zu Schnee geschlagen)
  • 7 dag gemahlene Haselnüsse
  • 7 dag Zucker

Zubereitung

Butter mit Zucker, Mehl und Mandeln abbröseln. Dotter untermischen, zu einem Teig verarbeiten und kühl rasten lassen. Den Mürbteig fingerdick auswalken und in eine befettete und mit Mehl bestäubte Springform (Durchmesser 24 cm) legen. Dabei sollte der Teigrand 2 cm breit sein. Die Form in den Backofen bei 200ºC geben.
Fülle: Ribisel, Eischnee, Mandeln und Zucker vermischen.
Nach 10 - 15 Minuten die Fülle in die mit Teig ausgelegte Form streichen. Den Kuchen bei 200ºC noch 35 Minuten weiterbacken.


Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!