Rindfleisch-Gemüse-Pfanne

Zubereitungszeit:
4 Portionen   

Rindfleisch-Gemüse-Pfanne
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 20 g dunkles Sesamöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Pfeffer
  • Chili-Pulver
  • 10 g Salz
  • etwas frische Petersilie
  • Curcuma-Pulver
  • 120 g Karotten
  • 140 g Kohlrabi
  • 120 g Broccoli
  • 120 g Gelbe Rüben
  • 200 g Gemüsesud oder ungesalzener Rindsfond
  • 10 g Sojasauce
  • 10 g Erdäpfelstärke
  • 230 g Rindfleisch Gustostück

Zubereitung

Sesamöl erhitzen und fein geschnittene Zwiebeln darin anbraten. Geschnittenen Knoblauch dazu geben und nussig braten. Mit Pfeffer und Chili-Pulver würzen, salzen. Grob gehackte Petersilie dazu geben und mit Curcuma würzen.

Das in Scheiben geschnittene Gemüse hinzufügen und auf eine leichte Farbe rösten. Mit Gemüsesud oder ungesalzenem Rindsfond aufgießen. Mit Pfeffer und Sojasauce würzen und ca. 10 Minuten kochen lassen.

Die Erdäpfelstärke in ca. 10 g kaltem Wasser auflösen und in das Gemüse einrühren. Zuletzt das in Streifen geschnittene Rindfleisch dazu geben und 5 Minuten aufkochen.

Als Beilage schmecken (Getreide-)Reis, feine Nudeln und evtl. ein leicht bitterer Blattsalat.

Rezeptquelle: Bio-Koch Alfred Stadler (Praxisseminar im Rahmen des Projekts "Biologische Lebensmittel in NÖ Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen")

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!