Ringlottenstrudel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Strudel
©schober/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

  • 40 dag Blätterteig
  • 8 dag Butter
  • 1 kg Ringlotten
  • 1 gr. Stamperl Rum
  • 1 P. Vanillezucker
  • 14 dag geriebene Walnüsse
  • 8 dag Biskuit- oder Semmelbrösel
  • Zucker nach Geschmack
  • geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung

Ringlotten waschen, entsteinen und vierteln, mit Rum und Vanillezucker vermengen und ziehen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen und Backrohr auf 210 °C vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn rechteckig ausrollen und mit zerlassener Butter beträufeln. Zwei Teigdrittel der Länge nach mit den Ringlottenstücken belegen. Mit Nüssen, Bröseln, Zitronenschale und Zucker nach Geschmack bestreuen, Strudel einrollen und auf das Backpapier legen. An der Oberfläche mehrmals einstechen und mit versprudeltem Ei bestreichen. Im Backrohr etwa 35 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Mit Strudelteig gelingt die kalorieärmere Variante!

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!