Risotto mit Borretsch

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/2 l Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Spinat
  • 1-2 Bund Borretsch (möglichst mit Blüten)
  • 75 g Pignoli
  • 3-4 EL frisch ger. Parmesan

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und in einem Topf in Butter und Öl glasig werden lassen. Den Reis einrühren bis die Körnchen von einem Fettfilm überzogen sind. Nach und nach Wein und Suppe zugießen. Der Reis sollte stets die Flüssigkeit aufgenommen haben, bevor nachgegossen wird. Salzen, pfeffern. Den gewaschenen Spinat grob hacken und unter den fast fertigen Reis rühren. Alles bei schwacher Hitze einige Minuten garen. Abschmecken, ev. mit gerösteten Pinienkernen, Parmesan und Borretschblüten bestreut servieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!